Kurzbericht 2018

Zürich Tourismus weist im Geschäftsjahr 2018 einen Überschuss von CHF 405’005 aus. Das Eigenkapital liegt per 31. Dezember 2018 bei CHF 3.78 Mio., bei einer Bilanzsumme von knapp CHF 6.8 Mio. Der Nettoerlös aus Lieferungen und Leistungen beträgt CHF 22.14 Mio. Der Marketingaufwand summiert sich total auf CHF 13.98 Mio. Er bestätigt mit einem Anteil von 64.4 Prozent der Gesamtleistung zweckmässig die Ausrichtung des Mitteleinsatzes. Der kommerzielle Umsatz steigt auf knapp CHF 5.9 Mio.

Die Tourismusregion Zürich legte im Vergleich zum Jahr 2017 um 6 Prozent zu. Insgesamt verzeichnete die Region 4'966'524 Übernachtungen.

Zürich Tourismus konnte im Jahr 2018 viele grosse Projekte realisieren. Das neue Erscheinungsbild des Destinationsvermarkters kam sehr gut an. Es ist frisch, modern und gleichzeitig eine Referenz an die Pioniere der Zürcher Grafik. Im Januar fand zum ersten Mal die Aktion «Erläb dis Züri» statt. Die Einwohnerinnen und Einwohner von Zürich waren an zwei Wochenenden eingeladen, in Zürcher Hotels zu übernachten – zu atemberaubenden Preisen. Mit der überaus erfolgreichen Aktion bedankten sich die Hoteliers und Zürich Tourismus bei der lokalen Bevölkerung für ihre Gastfreundschaft gegenüber den Millionen Gästen aus aller Welt, die jährlich die Stadt und die Region Zürich besuchen und von ihrer besten Seite kennenlernen dürfen.

Ein Marketing-Schwerpunkt waren die 500-Jahre-Reformationsfeierlichkeiten. Viele grossartige Veranstaltungen fanden zum Thema statt, unter anderem mit Ausstellungen in diversen Museen und zum Abschluss dem Kinofilm «Zwingli», der sowohl bei Publikum wie auch Filmkritikern sehr gut ankam. Im Rahmen des Projektes «Zürich meets your City» konnten Delegierte der Stadt Zürich aus den Sparten Politik, Künste und Studien sowie Zürich Tourismus mit den amerikanischen Vertreterinnen und Vertretern aus San Francisco auf Tuchfühlung gehen.

Und nicht zuletzt: Mit der Aufschaltung der Website kinderregion.ch realisierte Zürich Tourismus ein gemeinsames Projekt der Tourismusregionen Zürich, Baden, Winterthur und Zug. Die Website bündelt Ausflugstipps und Informationen zu den einzelnen Regionen und bietet Inspiration für den nächsten Ausflug direkt vor der Haustüre.