Märkte

Individualgast im Fokus

Zürich Tourismus bearbeitet 18 Zielmärkte weltweit. 2019 wurden anlässlich von 50 Sales Call Reisen sowie 25 Messen und Workshops über 1'500 Gespräche mit Reisefachleuten geführt. Mehr als 150 Expedienten wurden in Zürich betreut. Ausgewählte Angebote bewarb Zürich Tourismus mit den wichtigsten Partnern vor Ort. Ein spezielles Augenmerk galt den Individualreisenden und Gästen im Luxussegment. Dazu hat Zürich Tourismus eine enge Zusammenarbeit mit den wichtigsten Reisekonsortien aufgebaut. Auch im digitalen Vertrieb wurden verschiedene Kooperationen mit Reiseplattformen durchgeführt.

Weltweites PR-Netzwerk

Zur Bearbeitung der Medien wurde das Agenturnetzwerk weiter ausgebaut. Zusätzlich zu Berlin, Mailand und Peking hat Zürich Tourismus im vergangenen Jahr zwei neue Mandate in New York und Moskau vergeben. Zum Thema Kunst & Kultur wurden in den zehn wichtigsten Metropolen eigene Medienevents durchgeführt. Ausgewählte Geschichten zu den Top-Themen stellte Zürich Tourismus den Medienschaffenden auch persönlich auf den Redaktionen vor. Aus den 145 organisierten Medienreisen resultierten 164 Beiträge. Zudem wurden in verschiedenen Medien wie etwa Falstaff, Die Zeit, Travel & Leisure, Food & Wine, Condé Nast, Wallpaper und Vogue Beilagen geschaltet.

Zurück zur Übersicht