Märkte

Die Logiernächte in der Tourismusregion Zürich konnten im letzten Jahr um 5.4 Prozent gesteigert werden. Insgesamt besuchten 6'286'910 Gäste die Zürcher Tourismusregion. Besonders erfreulich ist, dass wieder vermehrt Besucherinnen und Besucher aus den europäischen Ländern stammen.  Die Tourismusregion Zürich, die sich von Baden und Winterthur über die Stadt Zürich und die Flughafenregion bis nach Rapperswil und den Kanton Zug erstreckt, bleibt die mit Abstand grösste Tourismusdestination der Schweiz. Nicht nur die Tourismusregion, auch die Stadt Zürich (+7.9%) legte zu. Nach wie vor sind Städtereisen sehr beliebt.